WIE GEWINNER DIE DIGITALE TRANSORMATION MIT WORKLOAD AUTOMATION MEISTERN — ERST MODERNISIEREN DANN DIGITALISIEREN

Lesen Sie im Whitepaper von Enterprise Management Associates® (EMA™), wie Workload Automation, die häufigste Form der Automatisierung, Sie auf dem Weg zum digitalen Unternehmen unterstützt. [Lesezeit: 5 Minuten]
Jetzt das Whitepaper herunterladen
Kommunikationseinstellungen

Sie können Ihre Einstellungen zu jeder Zeit anpassen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie für weitere Informationen.

WORKLOAD AUTOMATION OHNE GRENZEN

Ziel einer Digitalisierung ist, dass Kollegen, Kunden und Geschäftspartner Prozesse unabhängiger, transparenter und flexibler nutzen können. Dazu sind automatisierte Prozesse eine wesentliche Voraussetzung, da sie Konsistenz und Qualität erhöhen. 
Unternehmen nutzen zu diesem Zweck Workload Automation (WLA). Viele WLA Lösungen auf dem heutigen Markt sind allerdings reif fürs Museum oder nicht zukunftsfähig.  Sie werden nicht weiter entwickelt und bieten Unternehmen nicht mehr das an, was diese zur Steuerung komplexer Ressourcen benötigen. Wer echte Veränderungen vorantreiben will, braucht jedoch die passende WLA-Lösung.

 

ZUVERLÄSSIGKEIT
Event-gesteuerte, intelligente Automatisierung mit voller Prozesstransparenz und integrierten Warnmeldungen.
SKALIERBARKEIT
Speziell für den Aufbau großer automatisierter Workloads konzipiert, mit wiederverwendbaren Elementen und betriebswirtschaftlichen Regeln.
EINFACHE IMPLEMENTIERUNG
Anbindung an alle Systeme und Prozesse in Ihren Unternehmen, keine zusätzliche Hardware erforderlich.
PROBLEMLOSE UPDATES
Vollautomatisierte Updates reduzieren Ausfallzeiten oder Produktivitätseinbußen drastisch.

Erfahren Sie in diesem Whitepaper, wie moderne Unternehmen auf die Marktentwicklung reagieren und mit der richtigen Lösung messbare Verbesserungen anstoßen.

DIE GROSSE WLA-MIGRATION

Unternehmen, die sich früher auf Job Scheduling Lösungen von CA, IBM oder BMC verlassen haben, migrieren heute auf die moderne und einzigartige SaaS WLA – Lösung von Redwood.

Informieren Sie sich im EMA-Whitepaper über: „...den seit sechs Jahren in den IT-Abteilungen herrschenden Trend, auf neue Software für WLA (Workload Automation) umzusteigen.

MIT REDWOOD RUNMYJOBS® BLEIBT ENTWICKLUNG STETS DYNAMISCH

Die weltweit einzige Software-as-a-Service-Lösung für Workload Automation unterstützt Unternehmen flexibler, präziser und effizienter.

KEINE NEUE HARDWARE
Mit Workload Automation als Software-as-a-Service fallen keine zusätzlichen Kosten für Ihre Hardware oder Rechenzentrum an.
KEINE MANUELLE INSTALLATION
Reduzieren Sie System-Ausfallzeiten radikal und schenken Sie sich Zeit. Schnell starten und agil bleiben.
KEINE MANUELLEN UPGRADES
Upgrades erfolgen automatisch und transparent, ohne Ihre automatisierten Prozesse zu beeinträchtigen.
ALLES UNTER IHRER KONTROLLE
Sie steuern Zeiten, Abläufe, Workflows und Entscheidungsprozesse unternehmensweit mit nur einer Lösung.

DIE LÖSUNG: ERST MODERNISIEREN DANN DIGITALISIEREN

„Eine Möglichkeit, sich die Migration auf eine neue WLA-Lösung zu erleichtern, ist die Wahl von Software-as-a-Service (SaaS). Die mit der Umstellung beschäftigten Mitarbeiter können sich darauf konzentrieren, Job-Streams zu verlagern, Agenten auf den Zielsystemen zu installieren und andere Details der Konfiguration umzusetzen. Um die Installation und den Betrieb der zentralen Serversoftware brauchen sie sich nicht zu kümmern. SaaS WLA kann Ihnen bessere Sicherheit, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit bieten. Überlassen Sie den Betrieb des Systems den Experten für die Software, während Ihr Team den Fokus auf die Dinge legt, die für Ihr Kerngeschäft wichtig sind.“

–Dan Twing, President und COO, Enterprise Management Associates

 

SIE HABEN IMMER NOCH ZWEIFEL?
LADEN SIE DAS DOKUMENT HERUNTER UND ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST VON DEN VORTEILEN.