Automation as a Service: Der Schlüssel zum Erfolg bei der digitalen Transformation

By Devin Gharibian-Saki, Chief Solution Officer, Redwood Software

 

Das Analystenhaus Gartner definiert „Digital Business Transformation“ als den „Prozess, digitale Technologien auszuschöpfen und dabei die eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln mit dem Ziel, ein neues, digitales Geschäftsmodell zu entwickeln“. Um dies zu ermöglichen und dadurch wesentlich agiler und flexibler als jemals zuvor zu werden, müssen Unternehmen grundsätzlich hinterfragen, wie sie eigentlich funktionieren.

Eine der Herausforderungen, die die digitale Transformation mit sich bringt, ist allerdings ausgerechnet mehr Komplexität. Dies ist dem hybriden Ansatz geschuldet, den viele Unternehmen verfolgen. Sie betreiben ihre Systeme mitunter gleichzeitig auf mehreren unterschiedlichen Plattformen, virtuell oder in der Cloud. Auch sind die Datenmengen, die verwaltet und verarbeitet werden müssen, in der Vergangenheit stetig gewachsen, und ein Ende ist diesbezüglich nicht in Sicht.

Hinzu kommt, dass die Komplexität einer hybriden IT-Landschaft sich ebenfalls auf die eingesetzten Automation-Tools auswirkt. Unabhängig davon ob diese Tools „on premise“ oder in der private Cloud gehostet sind, zeigen sich technische und kommerzielle Limitierungen. So erfordern neue Prozesse oft einen manuellen Workaround, damit sie mit den verschiedensten Applikationen auf einer Vielzahl an Plattformen und Datensilos funktioneren. Zudem ist die Unterstützung neuer Systeme ebenfalls oft mit zusätzlichen Lizenzkosten verbunden. Solche Konstruktionen sind naturgemäß zeitaufwändig und fehleranfällig, wodurch diese Automation-Tools schlecht skalieren. 

Workload Automation aus der Cloud – sprich, as a service – ist dagegen auf Skalierbarkeit ausgerichtet. Redwood RunMyJobs bietet die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl an Servern oder Applikationen anzubinden. Dabei muss der Kunde nur für das bezahlen, was er tatsächlich nutzt – die wirklich ausgeführten automatisierten Prozesse. 

RunMyJobs ist Workload Automation as a service. Das bedeutet ebenfalls, dass die Anwender sich auf eine Uptime von 99,95 Prozent verlassen können, ohne sich um Netzwerk, Speicherplatz, Server, Betriebssysteme, Datenbanken, Middleware-Programme oder anderes Gedanken machen zu müssen. 
Eine wesentliche Eigenschaft von RunMJobs ist eine datengetriebene Prozessautomatisierung mit der Möglichekeit, Geschäftsregeln einfach abzubilden. So lassen sich nicht nur Prozesse automatisieren, sondern es können im Problemfall automatisch die notwendigen Schritte eingeleitet werden, damit der Prozess nicht unterbrochen wird. Dies geht ganz ohne meschliches Eingreifen: „Management by Exception” wird die Norm.

Ohne Automatisierung lässt sich weder die wachsende Komplexität noch die steigenden Datenvolumina unter Kontrolle bringen – vor allem dann nicht, wenn sich ein Automation-Tool nicht ausreichend skalieren lässt. All das bietet RunMyJobs, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können: die digitale Transformation ihres Unternehmen voranzutreiben – Stichwort Innovation.


Weitere Informationen zu RunMyJobs, der weltweit einzigen Unternehmenslösung für Workload Automations as a Service, sowie die Registrierung für eine kostenlose Demoversion finden Sie hier.

 

share

Get in touch with Redwood to find out more.

Communication Preferences
You can change your preferences any time. Please read our privacy policy for more details.