Wie der Automobilzulieferer Faurecia 80 % der wichtigsten Finanzprozesse automatisierte

Von Shak Akhtar, SVP Finance Automation/Customer Experience Officer, Redwood Software

Wie konnte der weltweit führende Automobilzulieferer Faurecia – dessen Produkte in jedem dritten Auto verbaut wird – 80 % seiner Finanzprozesse automatisieren?

In diesem Video erklärt Christophe MacGarry, Global Finance Transformation Director bei Faurecia, wie das Unternehmen die Redwood Lösung als  eine Plattform für die Finanzautomatisierung implementiert hat. Faurecia nutzt diese Plattform, um die Transformation seiner globalen Business Shared Services (GBS) zu unterstützen, und die Nutzung von SAP zu verbessern.

Das übergeordnete Ziel war es, eine durchgängige Prozessautomatisierung zu implementieren, um die Effizienz zu steigern, die Kosten zu senken und die internen Kontrollen und die Compliance zu stärken. “Prozessoptimierung liegt wirklich in der DNA von Faurecia”, sagt MacGarry. Laut MacGarry ist der Schlüssel dafür sich auf die End-to-End-Prozessautomatisierung und Standardisierung zu konzentrieren, statt auf die reine Automatisierung von Aufgaben.

“Wir betrachten die Standardisierung von Prozessen als einen Grundstein für Effizienz und Qualität”, erklärt er im Video. “Wir werden noch viele weitere Prozesse angehen. Dies ist es für uns erst der Anfang einer Reise.” Redwood  hat im wesentlichen dazu beigetragen, dies zu erreichen, denn diese zentrale Plattform ist der “beste Freund des ERPs” . Sie verbessert nicht nur die Effizienz von Faurecias ERP, sondern eliminiert auch nicht wertschöpfende Aufgaben und schafft einen klaren Basis für Prüfung der Compliance.

Hier gelangen Sie zu dem Video und der Case Study.

SETZEN SIE SICH MIT REDWOOD IN VERBINDUNG, UM MEHR ZU ERFAHREN.

By submitting this form you consent to us communicating with you via email. For more information on how we value your privacy view our privacy policy.